Lord-Howe-Insel

Im Englischen schreibt man Lord-Howe-Insel auch als "Lord Howe Island". Die Lord-Howe-Insel gehört zu Australien und bildet mit einigen kleineren Inseln die Lord-Howe-Inselgruppe in der Tasmanischen See. Sie liegt 581 km östlich der Stadt Port Macquarie an der Küste New South Wales in Australien. Die Insel stellt, mit den kleineren umliegenden Eilanden, das einzige Festland im Umkreis von mehreren 100 Kilometern dar. Die Lord-Howe-Insel ist etwa 11 km lang und bis zu 2 km breit. Ihre Gesamtfläche beträgt etwa 14,6 km². An der Westküste der Insel gibt es eine große halbkreisförmige Bucht mit seichtem Wasser und langen Sandstränden. Der größte Teil hiervon wird durch ein Korallenriff abgeschlossen und bildet dadurch eine Lagune. Auf der Südseite der Insel finden sich johe Steilküsten. Die Gewässer rund um die Lord-Howe-Insel zeichnen sich durch eine außergewöhnlich große Vielfalt an Meerestieren aus. Wissenschaftler haben ca. 477 Fischarten, über 300 Algenarten und mehr als 80 Korallenarten ermittelt. Auf der Lord-Howe-Insel leben etwa 380 permanente Einwohner. Sie leben alle in der einzigen Siedlung, in der Ebene im nördlichen Mittelteil der Insel. Die kleineren umliegenden Inseln sind alle unbewohnt.


Kategorie: Unesco Stätte in Australienbekannteste Sehenswürdigkeiten in Australien
Quelle:

 

Eingetragen / geändert am: 17.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 1.2 von 5. 4 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.



Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien