Terrassen von Pamukkale

Pamukkale bedeutet "Baumwollburg", doch mit Baumwolle hat die Anlage nur die Farbe gemein: Es sind große schneeweiße Steinbassins, die eine Reihe von Terrassen formen, über die kalkhaltiges Thermalwasser fließt, das mit seinen Ablagerungen für die schon von Weitem erkennbare strahlend weiße Farbe sorgt. Bereits die alten Römer ließen hier Heiltherme erbauen. Man könnte fast glauben, dass man Terrassen voller Eis und Schnee vor sich hat, doch bei mehr als 35 Grad Wassertemperatur ist das lediglich eine Sinnestäuschung. Pamukkale ist eine weltweit einzigartige Wunderlaune der Natur und entsprechend populär bei Touristen, doch davon sollte man sich nicht abschrecken lassen!


Kategorie: Nationalpark / Reservat in Türkeibekannteste Sehenswürdigkeiten in Türkei
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 22.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.



Kommentare



Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2017-09-09 07:01:47 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.