El Nido Marine Reserve

Über 900km² Fläche umfasst das Naturschutzgebiet um El Nido im Norden der Provinz Palawan. Landschaftlich reizvoll sind die 50 wunderschönen weißen Strände, die Kalksteinklippen und 5 verschiedene Arten von Wäldern. An einigen Orten gibt es Tauchstellen, an denen man die Unterwasserwelt erkunden kann. Das Gebiet ist eines der vielfältigsten Ökosysteme der Philippinen. Hier leben mehrere bedrohte und einige endemische Vogelarten. Besonders artenreich ist die marine Fauna mit über 800 Fischarten, 100 Korallenarten, 4 Arten seltener Meeresschildkröten sowie 6 Meeressäugetierarten, darunter einige Delfine, die nur in dieser Gegend heimisch sind.


Kategorie: Nationalpark / Reservat in Philippinenbekannteste Sehenswürdigkeiten in Philippinen
Quelle:

Von: Nora Freytag

Eingetragen / geändert am: 22.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-08-08 02:21:51 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.