Reise Tipps, Reiseberichte, Länder

DNWP Botswana direkte National Park Reservierung

Moremi Nature Reserve Karte mit Campsites
Central Kalaharie & Khutse Game Reserve Botswana

Weiterhin organisierte ich im vorraus die permits für die Nationalparks. Denn (fast) alle Nationalparks auch der Central Kalaharie Game Reserve, Chobe und Moremie Nationalpark den wir durchqueren wollten benötigen einer Voranmeldung und Reservierung. Dies ist wichtig zu wissen - denn vor Ort am Eingang der Nationalparks werden seit Ende 2008 KEINE Reservierungen und Permits mehr ausgestellt. Ausserdem sollte man die Reservierungen bei den im Internet zu findenen Büro im vorraus tätigen da ansonsten die wenigen "Plätze" ausgebucht sein können. Aber wenn man einmal weis wies geht ist das nicht weiter schwer: Im Internet leider zwischen den ganzen Touranbietern schwer zu finden. Daher einfach eine englische Mail an dwnp  [at] gov.bw schreiben mit den Details:

  • Anzahl Personen (inkl. Nationalität, Einheimische etc. erhalten Rabatt)
  • Fahrzeugtyp (ab 3,5t wird teuer!)
  • Datum Einfahrt und welches Gate von welchem Park
  • Datum Ausfahrt und welches Gate ...
  • An welchen offizielle benannten Plätzen man plant zu campen (keine wirklichen Campingplätze... man will blos verhindern das zu viele Besucher zur gleichen Zeit am gleichen Ort übernachten). Diese muss man dann mal selbst recherchieren... oder rechts in Bild klicken und versuchen die Namen der eingezeichneten Plätze zu entziffern. Die Karte gibts dann am Eingang des Nationalparks. 

Es gibt da auch eine Preistabelle und ein application Form - wie lange der Link allerdings noch funktioniert weis ich nicht: http://www.gov.bw/docs/MewtResearch/parkfees.pdf sowie hier http://www.gov.bw/docs/MewtResearch/applicationform.pdf und ggf. weitere Infos: http://www.gov.bw/docs/MewtResearch/ 

Vielleicht gibts auch irgendwann mal eine Webseite des DWNP (Department of Wildlife and National Parks of Botswana)...

Kostentechnisch waren Anfang 2009 für Non-Resident zu zahlen:

  • Eintritt pro Erwachsene Person / Tag 120 Pula (12€)
  • Übernachtungserlaubnis / Nacht / Person 30 Pula (3€)
  • Fahrzeug Genehmigung unter 3,5t für in Südafrika zugelassen Fahrzeuge / Tag 50 Pula (5€)
  • Weiterhin gibts natürlich noch andere Möglichkeiten Gebühren zu entrichten z.B. für Dreh und Foto Genehmigungen, Nachtausflüge oder spezielle Campsites...

Bezahlt haben wir das im vorraus per Kreditkarte - der "nette" Supervisor in Gaborone der unter dwnp  [at] gov.bw reagiert schickt einem dann ein Formular was man zurückschicken muss. Dies ging alles per Internet und relativ zügig.

Kommentare

Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...



Diese Seite wurde am 2019-05-20 04:10:38 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.