Reise Tipps, Reiseberichte, Länder

Thailand 2009 - alles muss nichts kann

Dieser kurze Reisebericht schiebt sich ein in den übergreifenen Japan 2009 Reisebericht. Seit ich in Japan war geisterte die Idee rum - wenn ich schon einige Zeit hier in Asien bin - dann treffe ich mich auch mal mit Tommy. Öfters Skypte ich mit Tommy der in Kuala Lumpur wohnt und wir besprachen die Optionen. Mal gabs die Idee uns in Bali zu treffen mal in Soul oder Taipee - letztendlich wurde es wieder mal Thailand. Das Zeitfenster verschob sich auch etliche male am 4. November 2009 buchte ich schließlich. Online über die Webseite von Thaiairways buchte ich von Nagoya Japan nach Thailand Krabi (umsteigen in Bangkok) sowie einen Rückflug ab Bangkok zurück nach Nagoya. Alles zusammen 56.380 Yen (was damals 425€ entsprach). Bereits im Vorfeld kristalisierte sich das Motto unseres Kurztripps heraus "Alles muss - nichts kann" und somit war das Programm vorgezeichnet.

14.12.2009:
Von meinem Wohnort in Hozumi zog ich um 7Uhr los - bzw. die Schwiegermutter fuhr mich zum Bahnhof von Hozumi. Mit einmal umsteigen in Nagoya -> Meitetzunagoya zum Chubu Nagoya Airport gefahren (1500Yen). Mitten in der Rushhour stand ich mit meinen Sandalen und kurzer Hose im Winter wie ein Depp da - die Geijins wieder...

Um 11:00 ging der Flieger und noch lief alles glatt. Gegen 16Uhr dann Ankunft in Bangkok. Das Tagesziel hieß aber Krabi. Daher hatte ich noch knapp 40 Minuten bis 16:50 der Anschlussflieger nach Krabi gehen sollte. Um die paar Minuten zu nutzen beschloss ich noch schnell Geld abheben - doofe Idee. Am lila farbenen ATM einer Bank (dessen Name nur auf thailändisch dran stand - vielleicht Bank of Ayudhya?). Kreditkarte der Citibank rein, Geheimzahl, Betrag, OK, es rattert, Klickklack kein Geld, keine Karte Zurück, Begrüßungsbildschirm.
Scheiße!
Fuck!
Karte Weg und kein Geld. Wie doof was machen. Noch 20 Minuten zum Flieger und allein unterwegs. Also irgendwie ohne den Automaten aus den Augen zu lassen zu einem "manuellen" Geldwechsler gegangen und um Hilfe gebeten. OK Danke sie rief irgend jeamanden an. Nun warten wie auf Kohlen - echt. Irgendwann trottete ein Security Typ an und öffnete den Automaten und gab mir die Karte nach ausfüllen von Formularen und kopieren meines Passes zurück. super. Gleich nochmal probieren. Ich hielt den Wachmann fest und wollte es gleich nochmal probieren. Erneut schluckte der Automat die Karte. Nur nach rumdiskutieren und lamentieren holte der Typ erneut meine Karte aus dem Automaten. Zum Glück - denn das Gebuchte Hotel und die Flugtickets liefen über die Kreditkarte die man dazu beim checkin vorzeigen soll.
Also ohne Kohle aber dennoch Glücklich den Flieger noch bekommen und ab nach Krabi.

Weiterlesen: Ankunft in Krabi 


Wechselkurs zum Reisezeitpunkt:

1 € = 49 Thailändische Bath (THB)

 

Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...



Diese Seite wurde am 2017-02-22 15:19:54 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.