Reise Tipps, Reiseberichte, Länder

Liebe Reisende,

Im Sommer 2010 erfüllten wir uns einen Traum. Einmal mit der Transsibirischen Eisenbahn fahren! Als krönenden Abschluss der Reise, erkundeten wir noch ein paar Tage die unberührte Natur der Mongolei.

Dieser Bericht beschreibt unsere dreiwöchige Abenteuertour. Weiter unten findet ihr zwei Karten, auf denen unsere Reisrouten dargestellt sind. In der oberen Karte ist der Reiseverlauf als Übersicht eingezeichnet. Dieser beginnt mit dem Flug Berlin-Moskau als rote Linie. Anschließend symbolisieren die blauen “Eisenbahnsymbole” den Streckenverlauf bzw. die wichtigsten Bahnhöfe der Transsibirischen Eisenbahn. Von Moskau fuhren wir ca. vier Tage über Perm, Jekaterinburg, Omsk, Novosibirsk, Krasnojarsk bis zum Baikalsee nach Irkutsk. Dort verbrachten wir zwei wundervolle Tage, ehe wir weitere 48 Stunden bis nach Ulan Bator reisten. Von dort aus starteten wir eine Tour Richtung Westen bis zum White Lake mit einem Jeep. Details zum Streckenverlauf innerhalb der Mongolei sind in der zweiten, unteren Karte dargestellt. Der Rückflug ging von Ulan Bator direkt nach Berlin zurück.

Am Besten navigiert ihr den Bericht über die einzelnen Punkte im linken Menü. Unter “Vorbereitungen” findet ihr zunächst alles Wissenswertes zusammengefasst in Form von Fragen und Antworten. Wer mehr Zeit, Lust und Laune hat, kann anschließend unsere chronologisch sortierten Etappen mitverfolgen. Eine inhaltlich entsprechende Bildergalerie findest du immer auf der rechten Seite, Klickt ruhig mal auf die einzelnen Bilder zum Vergrößern.

Wir geben unsere Erfahrungen und Empfehlungen hiermit gern weiter und wünschen euch viel Spaß beim Schmökern bzw. hoffen, dass dieser Bericht den einen oder anderen dazu bewegt, selbst so eine Tour zu unternehmen.

Viel Spaß beim Lesen und Kommentieren (siehe ganz unten) wünschen euch...

Maria & Marcus


Transsib 2010 auf einer größeren Karte anzeigen
Mongolei 2010 auf einer größeren Karte anzeigen

Kommentare Mongolei2010



Diese Seite wurde am 2017-03-28 01:16:38 (für 0 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.